Pflegestellen gesucht

Die Versteigerung der Rhodesian Ridgebacks konnte verhindert werden, die Welpen sind gut untergekommen. Nun werden aber ganz dringend Pflegestellen für die drei Hümdinnen gesucht, am besten gestern. Es sind alles freundliche, umgängliche Hündinnen. Eine der drei braucht zusätzlich Pflege, da sie viele Bissverletzungen hat. Weitere Info: Wissen-Hund-de.

Continue Reading

FROHE OSTERN

Liebe Mitglieder, die Zeit verfliegt wie im Fluge – gerade war Weihnachten- da steht schon das Osterfest vor der Türe…..Seit 8 Monaten ist unser Verein nun am Wirken und einiges konnte in dieser Zeit geschafft werden. Die Mitgliederzahl ist inzwischen auf knapp 60 angewachsen. Mehrere Anschaffungen konnten wir tätigen, so unter anderem einen juristisch korrekten Kaufvertrag der unseren Mitgliedern auf unserer Seite unter Formularen zur Verfügung steht und den neuen Anforderungen des Kaufrechtes entspricht. Ferner wurde gerade ein neues Pedigreeprogramm, welches die gesamten Informationen zu einer Verpaarung erfasst und eine übersichtliche Datenverarbeitung gekauft. Fieberhaft sitzen wir an der Einrichtung, um es so schnell wie möglich zur Anwendung zu bringen. Mehrere… Read More

Continue Reading

Der DRRC e.V. ist Sponsor der Rhodesian Ridgeback International Foundation!

Rhodesian Ridgeback International Foundation Ab dem 1.3.2018 ist der DRRC e.V. Sponsor der RRIF – Rhodesian Ridgeback International Foundation in Süd- Afrika, Schirmherr Scotty Steward, Kennel Clachan. Die RRIF hat es sich zur Aufgabe gemacht, die alten afrikanischen Linien des Beginnes der Rasse zu fördern. Dieses Ziel zu unterstützen ist auch unser Anliegen. Die RRIF ist in Süd-Afrika beheimatet und der KUSA (Kennel Union of Southern Africa) angeschlossen. Dort arbeiten sie mit an der Aufrechterhaltung der Ursprungslinien der Zucht und in der LION Dog Group an den jagdlichen Arbeiten mit Rhodesian Ridgebacks. Wir freuen uns, dass dort erfahrene Wissen mit der Rhodesian Ridgeback International Foundation zu teilen. Deren Arbeit finanziell zu unterstützen… Read More

Continue Reading

Angebot über eine kostenfreie Welpenversicherung für 4 Wochen von der Allianz!

Angebot über eine kostenfreie Welpenversicherung für 4 Wochen von der Allianz!   Diese gelten ab dem Tag der Abgabe der Welpen in ihre neuen Familien. Wir leisten in diesem Zeitraum für Heilbehandlungen sowie für OP`s. Die Versicherung läuft automatisch aus, sie muss nicht extra gekündigt werden. Angebote,  wie die Versicherungen nach Ablauf der 4 Wochen weiter geführt werden könnte, liegen vor und können angefordert werden..  Selbstverständlich entfallen bei uns die 3 Monate Wartezeit. Die originalen Welpen Anträge werde ich Ihnen gerne per Post zusenden.     Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Phillip Motes Kempener Landstrasse 1 47647 Kerken Handy: 0174 – 213 62 10 E-Mail: Philip.Motes@allianz.de  … Read More

Continue Reading

Unser neuer Kaufvertrag ist da!

Vorlage für unseren neuen Kaufvertrag   Wir können wir nun unseren Mitgliedern, einen juristisch korrekten Kaufvertrag zur Verfügung stellen. Dieser Vertrag ist eine Vorlage, die nach eigenem Bedarf bearbeitet werden kann, daher wird er als Word Datei versendet. Wer dabei Hilfe braucht, kann sich gerne an die Geschäfststelle des DRRC´s wenden.   Der Vertrag kann über die Mail: info@drrc-ev.de angefordert werden. Über eine Spende würde sich der DRRC e.V.  freuen.    oder Bankverbindung: DE94700170009421139828    

Continue Reading

Forschungsprojekt des Instituts für Tierzucht und Vererbungsforschung

Forschungsprojekt – Langlebige Hunde – Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover   Auch zum Thema ‚Alter des Hundes‘  läuft eine kostenlose Studie an der Tierhochschule Hannover, zu der ich alle die einen älteren Hund haben ermuntern möchte teilzunehmen. Hierfür sendet man eine Blutprobe des Tieres an das ‚Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover‘.  Näheres bitte dem beigefügten Link *unten entnehmen.      Forschungsprojekt des Instituts für Tierzucht und Vererbungsforschung Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover   Außergewöhnlich lange Lebensdauer Extrem lange Lebensdauer ist ein genetisch determiniertes Merkmal mit sehr hoher Heritabilität (Erblichkeitsgrad). Dies belegen zahlreiche Studien bei Modell- und Nutztieren sowie einige Studien beim Hund. Auch beim Menschen wurden sehr hohe Heritabilitäten für… Read More

Continue Reading

Kostenlos DLA-Studie 2 / MHC-GENE UND PARTNERWAHL / FERAGEN

Kostenlose Teilnahme an der DLA-Studie 2 / MHC-GENE UND PARTNERWAHL / FERAGEN   Liebe Vereinsmitglieder, Feragen bietet die kostenlose Teilnahme an einer tollen, neuen Studie an ,zu der ich Euch ermuntern möchte mitzumachen. Um was es geht, könnt ihr dem Link von Feragen entnehmen. Ich finde das Thema faszinierend und spannend. Die Genetik scheint weitaus mehr Macht über uns zu haben als wir ahnen. Wir bekommen als Zuchtverein für die Haplotypenbestimmung Sonderkonditionen, diese ist ja auch für viele andere Fragen dann nützlich und toll zu haben. Wer eine Verpaarung plant , melde sich gerne bei mir oder Frau Dr. Geretschläger ( Feragen) um alles weitere zu klären. Das Prozedere ist… Read More

Continue Reading

Karneval 2018 – Helau, Alaaf und Ahoi

Helau, Alaaf und Ahoi der fünften Jahreszeit!    Ein toller Tag Ein Mensch erschrickt, und ihm wird klar: Mensch heute ist doch Karneval. Dann sucht er, Mensch ich krieg’ die Motten, Im Keller Karnevalsklamotten. Der Hut ist alt, aus Opas Schrank, Das Nachthemd, längs gestreift, macht schlank. Ein bunter Schal noch um den Hals, Denn Karneval ist’s immer kalt. Damit man sein Gesicht nicht sieht, Er einen Strumpf sich überzieht. Zwei Augen schlitzt er noch hinein, Ein Loch für’s Nasenbein muß sein. Zwei Socken dann, links grün, rechts rot, So zieht der Mensch als Jecke los. Es stürzt der Mensch sich ins Getümmel, Als Jeck verklärt, als Mensch verstümmelt. Doch ihn schert’s nicht, denn dieser Tag, Ist einmal nur in… Read More

Continue Reading