Siegerbild

Das Ridgebacktreffen fand in Brome, beim Hundesportverein Brome/Heideland, in Form eines Hunderennens statt.

Und damit es richtig interessant wurde, war es nicht nur ein reines Rennen unterhalb der Ridgebacks, nein, es fand ein Wettkampf zwischen Ridgebacks (Ridgebackteam) und den ortsansässigen Hunden, sprich Vereinshunden (Heidelandteam) statt. Es waren insgesamt 43 Hunde am Start.

Die Hunde und Menschen haben der Hitze getrotzt und wirklich alles gegeben.

Trotz der starken Konkurrenz im Heidelandteam, die den schnellsten Hund des Tages dabei hatten, nämlich die kleine Mia, mit sagenhaftten 9,66 Sekunden auf 100 Meter. Man muss dazu sagen das Mia nur ein Viertel so groß ist, wie ein Ridgeback

Aber das Ridgebackteam hat es, mit einen knappen Vorsprung, geschafft und den Sieg errungen. Es muss am Namen liegen, denn auch die Siegerin des Ridgebackteams heißt Mia ;-).

Natürlich hat uns das Heidelandteam den Kampf angesagt und fordert eine Revanche.

Also jetzt heißt es fleißig trainieren, ihr habt ein Jahr Zeit. Den Titel geben wir nicht so einfach her 🙂

Nächstes Rennen 19.05.2019